Danach (Übergangsbereich)

Trainingsphase

Zum Ende der Soziotherapie im Übergangsbereich besteht das Angebot, dass Sie mehr und mehr Eigenverantwortung übernehmen und sich schrittweise aus der größeren Gemeinschaft lösen, indem Sie in der Trainingsküche zusammen mit anderen Bewohnern selbstständiger wirtschaften. Auch hierbei unterstützen Sie die Mitarbeiter des Haus Wartenberg.
Ziel ist die Vorbereitung für den Wiedereinstieg in das Leben außerhalb einer stationären Einrichtung.  Das Finden einer Wohngemeinschaft, die Gänge zum Arbeitsamt / Jobcenter usw., der Aufbau eines sozialen Netzwerks sind die wichtigsten Punkte der Vorbereitung für die Zeit danach.