Alltag im Haus Wartenberg

Ausgang, Heimfahrten

Übergangs - und Langzeitbereich

Ausgang ist allgemein nach den Therapien möglich. Beim Verlassen des Hauses tragen sich die Bewohner in das Ausgangsbuch ein.

 

Für den Beginn der Soziotherapie gilt folgende Regelung:

  • Die ersten 7 Tage gibt es keinen Ausgang außerhalb des Geländes,
  • danach ist der Ausgang für 3 Wochen in Begleitung möglich. 
  • Dann gibt es 1 Woche lang Ausgang in Begleitung oder für 1 Stunde alleine dann 1 Woche lang Ausgang mit Begleitung oder für 2 Stunden alleine, danach ist Ausgang ohne Begleitung möglich.

Die Ausgangsregelung kann zu bestimmten Anlässen durch einen Teambeschluss individuell verändert werden – Natürlich wird dies im Gespräch mit dem Bewohner vermittelt.