Soziotherapie

Krankheitssicht und Prämissen

Sucht und insbesondere die chronische Mehrfach-Beeinträchtigung ist das Resultat misslungener Bewältigungsstrategien mit komplexen Entstehungszusammenhängen.
Psychische Störungen sind Störungen in der psychischen und sozialen Funktionalität, die oft nur mit medikamentäser Hilfe in ihrer symptomatischen Ausprägung reduziert werden kännen und mit denen der Einzelne besser umgehen lernen kann.

Wir sehen jeden Menschen als autonom an - d.h. Veränderungen sind letztlich nur aus sich selbst heraus möglich - und als entwicklungsfähig an. Die individuellen Veränderungen können angestoßen und unterstützt werden (die oben erwähnten Systeme Mensch und Umgebung sind dynamisch). Jeder Mensch als solcher verdient Respekt und Wertschätzung, auch in seiner Fehlerhaftigkeit und in seiner Störungssymptomatik.