Soziotherapie

Management

Die Soziotherapie und mit ihr die zahlreichen, festgelegten, Arbeitsschritte werden festgelegt durch das Übergreifende Ziel der gesellschaftlichen Wiedereingliederung. Die vielfältigen Arbeitsschritte greifen ineinander, sind miteinander verwoben. Dies erfordert Absprache von Teams und von Einzelnen, Übernahme und Klärung von Verantwortung und damit verbunden das Wissen um Grenzen der eigenen Rolle und der Rolle des Anderen.

Dies Ganze  erfordert Energie, die sich aus dem Sinn speist, die das ganze `System` Haus Wartenberg und der Einzelne dieser Aufgabe "nämlich der Erbringung der Dienstleistung Soziotherapie" gibt.

Im STZ Haus Wartenberg fährt das Qualitätsmanagement-System (QM) nach DIN EN ISO 9001:200x ein.

Durch das QM-System, werden strukturelle Voraussetzungen geschaffen für eine kontinuierliche Überprüfung oder Verbesserung der Qualität der Arbeit.